Solarbetriebene Leuchten von Carmanah Technologies Inc. werden unter anderem in Mexiko-Stadt eingesetzt. / Foto: Unternehmen

08.10.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Carmanah schafft Umsatzsprung - Solaraktie legt weiter zu

Starke vorläufige Zahlen für das dritte Quartal und die ersten neun Monate 2015 hat Carmanah Technologies veröffentlicht. Demnach hat der kanadische Hersteller von solarbetriebenen Beleuchtungsanlagen in beiden Berichtszeiträumen einen deutlichen Umsatzsprung geschafft.

Den ungeprüften Zahlen zufolge steigerte Carmanah Technologies den Umsatz des dritten Quartals um rund 60 Prozent auf 19,5 Millionen Dollar. 5,8 Millionen Dollar dieses Umsatzes habe die neue Tochter Sabik GmbH erzielt (mehr zur Übernahme lesen Sie  hier). Das habe die Erwartungen der Carmanah-Führung erfüllt, hieß es.

Für die ersten neun Monate verbuchte Carmanah Technologies einen Umsatzanstieg um 54 Prozent auf  46,6 Millionen Dollar. Zu Gewinn oder Verlust machte das Unternehmen aus der kanadischen Provinz British Columbi keine Angaben.

Positiv entwickelte sich auch der Bestand offener Aufträge. Dieser lag mit 16,9 Millionen Dollar 13,4 Prozent über dem Niveau zum Ende des dritten Quartals 2014. Der größte Teil dieser Aufträge werde voraussichtlich noch vor Ablauf des vierten Quartals 2014 vollständig abgearbeitet, hieß es. Es handle sich unter anderem um die Lieferung von Positionslichtern für einen Offshore-Windpark.

Im OTC-Handel der Nasdaq sprang die Aktie von Carmanah nach Bekanntgabe der Zahlen um 3,5 Prozent auf 4,4 US-Dollar. Sie hat sich damit auf Jahressicht um 84 Prozent verteuert.

Carmanah Technologies Corp.: ISIN CA1431262098 / WKN A1192P
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x