21.12.13

Centrosolar AG: Meinungsbild Anleihegläubiger

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Meinungsbild Anleihegläubiger: Positive Haltung zu einer
Wandlung in Aktien - noch kein konkreter Beschluss
München – Die von der CENTROSOLAR Group AG am 6. Dezember gestartete Umfrage bei ihren Anleihegläubigern hat ergeben, dass die befragten Anleihegläubiger mit über 90 % einer eventuellen Umwandlung der Anleihe in Eigenkapital weiterhin positiv gegenüber stehen. Dabei handelt es sich hier lediglich um ein unverbindliches Meinungsbild. Ein konkreter Beschluss für eine Wandlung ist nicht gefasst. Um eine Wandlung möglich zu machen, sollen im nächsten Schritt unter anderem die Marktwerte des verbliebenen Vermögens der CENTROSOLAR Group AG ermittelt werden und die übrigen Gläubiger, insbesondere die Banken, zu einer Meinungsäußerung bewegt werden. Sofern sich hieraus ebenfalls positive Tendenzen und keine anderen Hindernisse ergeben, soll danach ein Informationsmemorandum veröffentlicht und eine Anleihegläubigerversammlung einberufen werden.
Die Umfrageergebnisse im Einzelnen sind unter http://www.centrosolar-group.com/restrukturierung/umfrage-anleiheglaeubiger abrufbar.

Der Vorstandsvorsitzende Dr. Alexander Kirsch: „Ich möchte mich sehr herzlich bei den teilnehmenden Anleihegläubigern bedanken. Die Umfrage hilft uns, uns in unserer Arbeit besser zu fokussieren. Besonders danke ich auch für die weitergehenden Anmerkungen und Hinweise, die wir gerne aufnehmen und nach Möglichkeit umsetzen.“ Weitere Informationen unter: www.centrosolar-group.com.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
MetaCom GmbH
Georg Biekehör
Tel.: +49 (0) 6181 982 80 30
E-Mail: g.biekehoer(at)go-metacom.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x