09.12.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen , Anleihen / AIF

Centrosolar Group AG: Umfrage bei Anleihegläubigern

Die unter Gläubigerschutz stehende Centrosolar Group AG aus München hat eine Umfrage bei ihren Anleihegläubigern gestartet. Mehr darüber erfahren Sie in der Mitteilung des Unternehmens hierzu, die wir im Original veröffentlichen.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Die Centrosolar Group AG hat eine Umfrage bei ihren Anleihegläubigern gestartet. Ziel ist es ein Meinungsbild einzuholen, ob die geplante Umwandlung der Anleihe in Eigenkapital weiterhin gewünscht ist. Der Vorstandsvorsitzende Dr. Alexander Kirsch hierzu: 'Unser Ziel ist, für die Gläubiger unserer Gesellschaft ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen. Hierzu wollen wir besser verstehen, wie die Interessen unserer Gläubiger gelagert sind.' Im Mai 2013 hatten die Anleihegläubiger eine Umwandlung der Anleihe in Eigenkapital mit einer Mehrheit von über 99% beschlossen. Durch die Anmeldung des Schutzschirmverfahrens im Oktober 2013 ist jedoch eine neue Situation entstanden, so dass der Beschluss nicht mehr umgesetzt wurde. Sofern eine Umwandlung weiterhin gewünscht ist, ist diese voraussichtlich im Rahmen einer Gläubigerversammlung im ersten Quartal 2014 neu zu beschließen. Die gestartete Umfrage ist insofern unverbindlich und soll ein Meinungsbild zeigen, anhand dessen der Vorstand entscheidet, den Umwandlungsplan weiter zu verfolgen oder nicht.

Der Fragebogen ist auf der Webseite der CENTROSOLAR unter
http://www.centrosolar-group.com/restrukturierung/umfrage-anleiheglaeubiger/
herunterzuladen. Es wird gebeten, bei der Beantwortung auch einen Nachweis des Anleihebesitzes zu erbringen, um ernsthafte von weniger ernsthaften Meinungsäußerungen zu unterscheiden.

Weitere Informationen unter: www.centrosolar-group.com.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
MetaCom GmbH
Georg Biekehör
Tel.: +49 (0) 6181 982 80 30
E-Mail: g.biekehoer(at)go-metacom.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x