Centrosolar: Vertreter der Anleihegläubiger legt Bericht vor

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

München, 7. März 2014 - Der Gemeinsame Vertreter der Anleihegläubiger der CENTROSOLAR Group AG i.I., Rechtsanwalt Dr. Christian Becker, hat heute einen Zweiten Bericht zur Lage der Gesellschaft und den geplanten Maßnahmen abgegeben. Der Bericht ist auf der Internetseite des Unternehmens unter http://www.centrosolar-group.com/restrukturierung/bericht-gemeinsamer-vertreter/ veröffentlicht und abrufbar. Der Bericht behandelt insbesondere den von der Gesellschaft vorgelegten Entwurf eines Insolvenzplans und den darin für die Gläubiger vorgesehenen Umtausch von Forderungen in Aktien der Gesellschaft (Debt-to-Equity-Swap) sowie den Aufruf, an der am 18. März 2014 stattfindenden Anleihegläubigerversammlung teilzunehmen bzw. sich dort vertreten zu lassen.

Über die CENTROSOLAR Group AG:

Die börsennotierte CENTROSOLAR Group AG, München, (WKN A1TNS1) ist ein Anbieter von Photovoltaik (PV)-Anlagen für Dächer und Schlüsselkomponenten. Das Programm umfasst PV-Komplettsysteme, Module, Wechselrichter und Befestigungssysteme. Mehr als zwei Drittel des Umsatzes werden in Nordamerika erzielt.

Weitere Informationen unter: www.centrosolar-group.com.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
MetaCom GmbH
Georg Biekehör
Tel.: +49 (0) 6181 982 80 30
E-Mail: g.biekehoer(at)go-metacom.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x