Centrotec Sustainable AG: Vorstand erweitert

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


Brilon – Der Centrotec Aufsichtsrat hat Jacko van der Stege in den Konzernvorstand der CENTROTEC Sustainable AG berufen.
Jacko van der Stege (38), der über langjährige Erfahrungen im Systemgeschäft mit Gebäudetechnologien verfügt, leitet die Firmen der Ubbink-Gruppe, die im Segment Gas Flue Systems konsolidiert werden, bereits seit Anfang 2008. Er übernimmt damit die Vertretung dieses erfolgreichen Geschäftssegmentes im Centrotec-Vorstand von Gert-Jan Huisman, der sich künftig voll auf seine Aufgaben als CEO konzentrieren wird.


In den vergangenen drei Jahren hat sich das Segment Gas Flue Systems von einem Umsatz von 91 Mio. EUR in 2007 auf ein geplantes Umsatzvolumen von 130 bis 140 Mio. EUR in 2010 überdurchschnittlich entwickelt. Das durchschnittliche organische Umsatz­wachstum liegt in diesem Zeitraum trotz einer der schwersten Wirtschafts­krisen bei ca. 13%. Das Segment trägt damit im laufenden Geschäftsjahr 2010 (1. HJ) 26 % zum Konzernumsatz und 38 % zum Konzernergebnis (EBIT) bei. Dazu haben die fortgesetzte Internationalisierung, insbesondere der konsequente Ausbau der Vertriebsgesellschaften in Frankreich, Belgien, Italien und Großbritannien, sowie der Produktions- und Vertriebsstandorte in Deutschland und den Niederlanden beigetragen. Darüber hinaus konnte mit der Vertriebsgesellschaft in den USA ein wichtiger Wachstumsmarkt für Abgassysteme und Energiesparlösungen im Gebäude erschlossen werden.


Auf der Produktseite konnten über die kontinuierliche Weiterentwicklung des Abgas­systembereichs hinaus mit technischen Dachprodukten sowie Systemkomponenten für energiesparende Gebäudeausstat­tungen weitere wachstumsstarke Marktsegmente ausgebaut werden. Mit einem Komplettprogramm von Solar­befestigungssystemen, dem umweltfreundlichen Bleiersatzstoff Ubiflex, der ein Standard bei Solar-Indachystemen geworden ist, und einem ´marktführenden Lüftungskanalsystem konnten in den vergangenen Jahren Innovationen des CENTROTEC Gas Flue Segmentes erfolgreich im Markt platziert werden. Das integrierte Energiedachsystem für Photovoltaik und Solarthermie wird das breite, auf Energiesparlösungen für moderne Gebäude ausgerichtete Produktportfolio in Kürze erweitern. Weitere vielver­sprechende Projekte werden in den Entwicklungsabteilungen von Ubbink und Centrotherm vorangetrieben und in den kommenden Jahren für weitere Wachstums­potenziale sorgen.



Centrotec Sustainable AG
Die Centrotec Sustainable AG ist mit ihren Tochtergesellschaften in mehr als 50 Ländern vertreten. Zu den wichtigsten Konzerngesellschaften gehören Wolf Heiztechnik, Brink Climate Systems und Ned Air, die sich im Segment Climate Systems auf Heizungs- Klima- und Lüftungs­technik, darunter Solarthermie-Systeme, BHKW und Wohnungslüftungssysteme mit Wärme­rückgewinnung, spezialisiert haben sowie Ubbink und Centrotherm, die sich im Segment Gas Flue Systems auf Abgassysteme und Solar­system­komponenten spezialisiert haben. Centrotec ist damit der einzige börsennotierte Komplettanbieter für Energie­spar­lösungen im Gebäude und Solarthermie-Systeme in Europa.


Ubbink-Gruppe
Die Ubbink-Gruppe mit Hauptsitz in Doesburg in den Niederlanden, liefert innovative Lösungen und Technologien zur Erhöhung der Energieeffizienz von Gebäuden und Verbesserung des Innenraumklimas. Neben Abgas­systemen produziert Ubbink auch Produkte zur Gebäudeabdichtung, Raumlüftung, Solar­komponenten und Systeme in Europa und weltweit. Die Distribution der Ubbink-Gruppe ist europaweit mit eigenen Landesgesellschaften sowie über Vertriebspartner organisiert, dabei fokussiert die Marke Ubbink das Handelsgeschäft, das OEM-Geschäft läuft unter der Marke Centrotherm.

Centrotec Sustainable AG, Am Patbergschen Dorn 9, D-59929 Brilon
ISIN: DE0005407506, WKN: 540750, Heimatbörse: Frankfurt/ Main
Indizes: SDAX, Prime All Share, Prime Industrial

Kontakt:
Centrotec Sustainable AG, Dr. Frank Rose, Tel.: +49 (0) 2961 96631-104 oder
MetaCom Corporate Communications GmbH, Georg Biekehör, Tel.: +49 (0) 6181 982 80-30
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x