31.08.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Centrotec Sustainable eröffnet Solarmodulfabrik in Kenia

Einige Monate später als ursprünglich angekündigt hat die Centrotec Sustainable AG aus Brilon eine Solarmodulfabrik in Ostafrika eröffnet. Die Fertigungsstätte der niederländischen Centrotec-Tochter Ubbink B.V. in Naivasha, nahe der kenianischen Hauptstadt Nairobi, sollte ursprünglich bereits im Oktober 2010 seinen Betrieb aufnehmen (ECOreporter.de Opens external link in new windowberichtete). Produziert werden sollen dort 30.000 Solarmodule jährlich, die sich besonders für kleinere sogenannte „Solar Home Systems“ eignen, so die Spezialistin für Energiesparsysteme weiter.

Centrotec Sustainable AG: ISIN DE0005407506 / WKN 540750

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x