02.09.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Chef von Geothermie-Unternehmen Western GeoPower tritt zurück

Kenneth MacLeod, Präsident, CEO und Direktor des kanadische Geothermie-Unternehmens Western GeoPower Corporation, ist mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Das gab die börsennotierte Gesellschaft aus Vancouver bekannt. Den Angaben zufolge ist der Grund für den Rücktritt der angestrebte Zusammenschluss mit zwei weiteren Geothermie-Unternehmen unter der Leitung von Hezy Ram und dem Managementteam von Ram Power (wir Opens external link in new windowberichteten). Daryl Clark sei zum einstweiligen Präsident und CEO ernannt worden.

Dieser erklärte zum Rücktritt seines Vorgängers: „'Kens Leitung von Western GeoPower seit ihrer Gründung im Jahre 2001 hat wesentlich zum gegenwärtigen Erfolg des Unternehmens beigetragen. Er war maßgeblich an der Ausarbeitung der strategischen Vorstellung und der Durchführung eines Plans beteiligt, um Western GeoPower zu einem wichtigen Unternehmen zur Entwicklung der Geothermalenergie in Nordamerika zu machen.“

Western Geopower Corp.: ISIN CA95827Q1037 / WKN 254049

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x