29.06.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Chefin der Edisun Power Europa AG zieht sich zurück – Nachfolge offen

Im vierten Quartal des laufenden Jahres wird Mirijana Blume, CEO und Finanzvorstand der schweizerischen Edisun Power Europa AG ihre Ämter niederlegen. Dies gab das Züricher Solarunternehmen heute bekannt.

Die bislang einzige Frau, die ein Solarunternehmen leitet, ziehe sich auf eigenen Wunsch zurück, um sich einer Aufgabe außerhalb der Solarbranche zu widmen, hieß es. Blume leitet die Edisun Power Gruppe seit vier Jahren. Zu einer möglichen Nachfolge äußerte sich Edisun Power Europe noch nicht. Der Verwaltungsrat werde „zu gegebener Zeit unformieren“, teilte das Unternehmen weiter mit.

Edisun Power ist der einzige börsenkotierte Schweizer Solaranlagenbauer. Das Unternehmen betreibt die Solarstromanlagen in verschiedenen europäischen Ländern. Ende 2010 besaß  die Edisun Power Europe AG  71 Solarstromkraftwerke mit 9,6 Megawatt Gesamtleistung in der Schweiz, Deutschland, Spanien und Frankreich.
Edisun Power Europe AG: ISIN CH0024736404 / WKN: A0KFH3

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x