Nachhaltige Aktien, Meldungen

China Sunergy erzielt Vertriebserfolg in Deutschland

Der im chinesischen Nanjing ansässige Solarzellenhersteller China Sunergy hat einen Vertriebserfolg in Deutschland erzielt. Wie er bekannt gab, bestellt der deutsche Modulhersteller asola (Advanced and Automotive Solar System GmbH) Solarzellen mit einem Gesamtvolumen von 10 bis 30 Megawatt. Die Auslieferung soll in diesem Jahr erfolgen. Über das finanzielle Volumen der Order machte China Sunergy keine Angaben. Für die erste Jahreshälfte habe man feste Preise vereinbart, danach werde weiter darüber verhandelt, so das Unternehmen.

Es handelt sich um einen Nachfolgeauftrag der asola für China Sunergy. Die Deutschen wollen laut CEO Reinhard Wecker expandieren und strecken ihre Fühler nach Italien und in die USA aus. Dafür benötige asola die zusätzlich bei den Chinesen bestellten Mengen.
China Sunergy Co.Ltd.: WKN: A0MLB4 / ISIN: US16942X1046

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x