03.11.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Chinesische Yingli baut Solarpark in der Türkei

Gemeinsam mit einem einheimischen Partner will die chinesische Yingli Green Energy einen Solarpark in der Türkei errichten. Wie sie mitteilt, soll der Bau der Soalrfarm im Westen des Landes im zweiten Quartal 2016 starten. Der Solarkonzern aus Baoding setzt verstärkt auf das Projektgeschäft, um sich so stabile Einnahmen zu sichern und um weniger vom Verkauf von Solartechnik abzuhängen.

Bei dem einheimischen Partner handelt es sich um Motif Proje ve Insaat Ltd. Sti, die auf Erneuerbare Energie spezialisiert ist. Beide Unternehmen wollen zusammen im kommenden Jahr Photovoltaikprojekte mit einer Gesamtkapazität von 20 Megawatt (MW) umsetzen. Die Hälfte davon wird den Angaben zufolge auf die Solarfarm entfallen, deren Bau nun bereits vorbereitet werde.

Yingli Green Energy: ISIN US98584B1035 / WKN A0MR90
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x