18.05.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Chinesischer Hersteller liefert Module für Frankreichs größtes Solarkraftwerk

Einen Großauftrag für Photovoltaikmodule hat der chinesische Hersteller Yingli Green Energy aus Spanien erhalten. Kunde ist die spanische Maetel in Zaragoza, die zur A.C.S. Group gehört. Von Oktober 2010 bis April 2011 will Yingli 33 Megawatt (MW) Module für ein Solarkraftwerk in französischen Curbans liefern.

Laut dem Betreiber des Kraftwerks, der GDF Suez Group, wird das Kraftwerk Frankreichs größte Solarstromquelle sein und soll jährlich 43,5 Millionen KW/h erneuerbare Energie produzieren. Dies entspricht dem jährlichen Stromverbrauch von 14.500 Haushalten.

Yingli Green Energy Holding Company Limited: WKN A0MR90 / ISIN US98584B1035

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x