21.05.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Chinesischer Projektierer bestellt Module bei JinkoSolar

Einen Großauftrag aus der Heimat meldete der chinesische Solarkonzern JinkoSolar Holding. Demnach beauftragte der staatliche Energieanlagen-Projektierer GSHHSD das Unternehmen aus Jiangxi mit der Lieferung von Solarmodulen mit insgesamt 50 Megawatt (MW) Leistungskapazität.

Die Bestellung sei Teil der Erneuerbare-Energie-Offensive im aktuellen energiepolitischen Fünfjahresplan Chinas. Darüber hat die Regieurng das Ziel ausgerufen, bis 2015 Solaranalagen mit 15.000 MW Gesamtkapazität neu in Betrieb zu nehmen.

JinkoSolar Holding Co.: ISIN US47759T1007 / WKN A0Q87R

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x