01.03.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Chinesischer Solarkonzern kauft Modulfertigung ein

Eine Fabrik für Modulfertigung übernimmt der chinesische Solarkonzern LDK Solar aus Xinju von Best Solar Co., Ltd. Der Kaufpreis beträgt 21,5 Millionen Dollar.

In den vergangenen drei Quartalen hat LDK Solar Wafer bei Best Solar eingekauft. Vizepräsident Jack Lai erklärte, man wolle nunmehr Kostenvorteile durch die Übernahme der Produktion in eigene Hände erzielen. LDK habe das Ziel, sich zum vertikal integrierten Solarkonzern weiter zu entwickeln.

Best Solar ist eine hundertprozentige Tochter von LDK New Energy Holding Limited, die wiederum die Muttergesellschaft von LDK Solar ist. Eigentümer von LDK New Energy ist Xiaofeng Peng, der Vorstandsvorsitzender von LDK Solar ist.

LDK Solar: ISIN US50183L1070 / WKN AOMSNX


Bildhinweis: Solarmodul made in China. / Quelle: Suntech
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x