08.04.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Chinesischer Solarkonzern startet Siliziumproduktion in USA

Mit der Produktion von Polysilicon für die Solarindustrie hat Hoku Materials Inc. in Pocatello im US-Bundesstaat Idaho im Rahmen eines Pilotprojektes begonnen. Das Tochterunternehmen der chinesischen Hoku Scientific Inc. hatte die Fertigstellung der Fabrik wegen Finanzierungsproblemen zunächst um zwei Wochen verschieben müssen.

Geplant ist eine Fertigungskapazität von 4.000 Tonnen. Investiert werden sollen 390 Millionen Dollar.

Hoku Scientific Inc.:  ISIN US4347111076 / WKN A1CUWM

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x