07.06.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Chinesischer Solarkonzern stockt Modul-Kapazitäten um ein Gigawatt auf

Zusätzliche Produktionskapazitäten baut Chinas größter Solarkonzern Suntech auf. Das Unternehmen investiert in Shanghai 393 Millionen Dollar. Damit sollen künftig ein Gigawatt Solarmodule pro Jahr zusätzlich hergestellt werden.

Suntech teilte mit, dass das Unternehmen auch nach der Kürzung der Einspeisevergütung in Deutschland mit anhaltend hohem weltweiten Bedarf rechnet. Bisher habe sich die bevorstehende Kürzung noch gar nicht ausgewirkt. Selbst im dritten Quartal gebe es noch einen Auftragsstau.

Bereits Ende Juni sollen 180 Megawatt zusätzlicher Produktionskapazität bereitstehen.

Suntech Power Holdings Co., Ltd.: ISIN US86800C1045 / WKN A0HL4L
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x