12.02.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Chinesischer Solarproduzent erhöht Kapazität auf 1,1 Gigawatt – Umsatz steigt um 66 Prozent

Die chinesische JA Solar hat ehrgeizige Pläne. Bis Ende des Jahres soll die Produktionskapazität auf 1,1 Gigawatt steigen. Verkauft werden sollen in diesem Jahr 900 Megawatt (MW). Das sind 13 Prozent mehr als bisher erwartet. Im ersten Quartal will das Unternehmen aus Bangalore 215 bis 225 Megawatt ausliefern.

Im vierten Quartal hat JA Solar 14 US-Cent pro Aktie verdient. Im Vorjahresquartal waren es 10 Cent Verlust pro Aktie. Der Umsatz stieg den Angaben zufolge um 66 Prozent auf 238,4 Millionen Dollar.


JA Solar Holdings Co., Ltd.: ISIN US4660901079 / WKN A0F5W9
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x