12.03.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Chinesischer Solarzellenproduzent legt im vierten Quartal zu

Im vierten Quartal hat der chinesische Solarzellenproduzent China Sunergy Co. Ltd. den Umsatz gegenüber dem dritten Quartal um 21,8 Prozent auf 97,6 Millionen US-Dollar gesteigert. Bezogen auf das Vorjahresquartal ist das eine Steigerung 125,9 Prozent. Schon im dritten Quartal hatte das Unternehmen den Umsatz gesteigert. Pro Aktie erzielte das Unternehmen in Nanjing einen Verlust von neun Cent pro Aktie. Im Vorjahresquartal waren es 67 Cent pro Aktie.

Im ganzen Geschäftsjahr 2009 betrug der Umsatz 284,9 Millionen Dollar und schrumpfte damit gegenüber 2008 um 18,8 Prozent. Pro Aktie wurden 2009 25 Cent Verlust erzielt. 2008 waren es 58 Cent. Ausgeliefert wurden 194 Megawatt (MW). Im Vorjahr waren es 107 MW.

Im laufenden Geschäftsjahr will China Sunergy 280 bis 350 MW Solarzellen ausliefern.

China Sunergy Co. Ltd.: ISIN US16942X1046 / WKN A0MLB4

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x