15.08.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Chinesisches Solarunternehmen nimmt 72 Millionen Dollar durch Ausgabe von Anteilsscheinen ein

In Folge einer Vereinbarung mit Morgan Stanley & Co. hat das chinesische Solarunternehmen Solarfun Power Holdings Co. Ltd. rund 5,4 Millionen Anteilsscheine ausgegeben und damit fast 74 Millionen Dollar an frischem Geld eingenommen. Der Nettoerlös beträgt nach Unternehmensangaben rund 71,9 Millionen Dollar. Die Mittel sollen für Investitionen in den Produktionsausstattung für Ingots, Wafer und Solarzellen, für Siliziumlieferungen und den Kauf der ausstehenden 48 Prozent an der Yangguang Solar Technology Co. Ltd. verwendet werden.

Solarfun Power Holdings Co. Ltd.: ISIN US83415U1088 / WKN A0LGDE

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x