25.08.16 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Chorus Clean Energy AG: Betriebsführung für Windparks der Lloyd Fonds AG

Die Chorus Clean Energy AG betreut zwei weitere Windparks für Großinvestoren. Sie übernimmt nach eigenen Angaben die Betriebsführung zweier Windparks der Lloyd Fonds AG. Das Unternehmen aus Neubiberg bei München will den Geschäftsbereich Asset Management erweitern. Mehr darüber und über das Übernahmeangebot von Capital Stage an die Chorus-Aktionäre erfahren Sie im  ECOreporter.de-Interview mit Holger Götze, dem Vorstandsvorsitzenden der Chorus Clean Energy AG.

Bei den Windfarmen der Lloyd Fonds AG handelt es sich um den Windpark Breberen in Nordrhein-Westfalen mit einer Gesamtleistung von 18 Megawatt (MW) und um einen schottischen Windpark in den North West Highlands mit 7,5 MW Leistung. Beide Windparks wurden zuvor von der Lloyd Fonds AG über Fonds finanziert.

Mit der Übernahme der beiden Windparks baut die Chorus Clean Energy AG ihr Portfolio betreuter Windparks auf über 510 MW aus.

Chorus Clean Energy AG: ISIN DE000A12UL56 / WKN A12UL5
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x