28.06.10

Christ Water Technology AG: Neuer Hauptaktionär unterbreitet Anteilseignern Angebot


 
Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


Wie bereits am 23. Februar 2010 bekanntgegeben, hat Eimco Water Technologies GmbH ("Eimco"), eine indirekte Tochtergesellschaft der GLV Inc. ("GLV"; Ticker Symbole GLV.A, GLV.B / TSX), als Haupt-Aktionärin der CHRIST WATER TECHNOLOGY AG ("CWT") gemäß Gesellschafter-Ausschlussgesetz verlangt, die Hauptversammlung der CWT möge die Übertragung der Anteile der übrigen Aktionäre auf die Eimco als Hauptgesellschafterin in der 9. ordentlichen Hauptversammlung der CWT beschließen. Eimco hält bereits 92,60% des Aktienkapitals der CWT.

Nunmehr haben der Vorstand der CWT und Eimco als die Hauptgesellschafterin der CWT gemeinsam eine angemessene Barabfindung
in Höhe von Euro 2,10 pro CWT-Aktie festgelegt. Der Vorstand der CWT und die Geschäftsführung der Eimco haben den gemeinsamen Bericht gemäß § 3 Absatz 1 Gesellschafter-Ausschlussgesetz heute verabschiedet.

Die Angemessenheit dieser Barabfindung ist noch vom Aufsichtsrat der CWT zu prüfen. Über den Gesellschafterausschluss der Minderheitsaktionäre (Squeeze-out) wird im Rahmen der noch einzuberufenden 9. ordentlichen Hauptversammlung entschieden. Diese Hauptversammlung soll voraussichtlich im Juli 2010 stattfinden.

Die betroffenen Minderheitsaktionäre der CWT werden die Barabfindung entsprechend den gesetzlichen Vorgaben nach Eintragung des Ausschlusses ins Firmenbuch erhalten.


Rückfragehinweis:

Christ Water Technology AG
Mag. Harald Wegscheider
harald.wegscheider@christwater.com <mailto:harald.wegscheider@christwater.com>
Tel.: 06232/9011-1002

Branche: Biotechnologie
ISIN:    AT0000499157
WKN:     675399
Index:   WBI, Standard Market Continous
Börsen:  Wien / Amtlicher Handel
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x