23.11.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Conergy AG hofft auf verstärkte Nachfrage aus dem nahen und fernen Osten

Bereits im kommenden Jahr will der Hamburger Solarkonzern Conergy AG jeden fünften Euro im Bereich Asien-Pazifik-Naher Osten absetzen. Das hat gegenüber Reuters Marc Lohoff erklärt, als Geschäftsführer bei Conergy für diese Regionen zuständig. In 2009 wird Conergy laut Lohoff dort 15 Prozent des Umsatzes erwirtschaften und Auslieferungen mit einer Gesamtleistung von 30 Megawatt durchführen. Es sei nicht geplant, vor Ort Produktionsstätten aufzubauen.

Conergy AG: ISIN DE0006040025 / WKN 604002

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x