03.09.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Conergy-Tochter erhält Auftrag für Windkraftprojekt in der Türkei

Der zur Hamburger Conergy AG gehörende Projektentwickler Epuron GmbH hat von dem türkischen Bauunternehmen Ucgen den Auftrag erhalten, den 14 Megawatt-Windpark Seferihisar umzusetzen. Epuron übernimmt nach Unternehmensangaben die technische Entwicklung, die Auswahl der Windenergieanlagen sowie die Verhandlungen mit den Herstellern. Ferner soll Epuron den Auftraggeber bei der Finanzierung des Projekts beraten und das gesamte Projektmanagement übernehmen.

Laut der Conergy-Tochter sind in der Türkei bisher lediglich rund 250 Megawatt an Windkraftleistung installiert. Bis 2012 rechne die Branche mit einem durchschnittlichen Wachstum von 50 Prozent pro Jahr. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner habe Epuron derzeit zehn Windparks bei der staatlichen Energiebehörde EMRA zur Genehmigung vorliegen. Über den Umfang der Lizenzen werde voraussichtlich im Jahr 2009 entschieden.

Conergy AG: ISIN DE0006040025 / WKN 604002

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x