Creaton AG: Widerruf des Squeeze-out-Verlangens der Etex Holding GmbH

Es soll nun doch keinen Ausschluss der Minderheitsaktionäre der Creaton AG wird per Squeeze-out geben. Wir veröffentlichen die Mitteilung des Tondachziegelherstellers dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Die Etex Holding GmbH hat heute gegenüber dem Vorstand der CREATON Aktiengesellschaft ("CREATON") ihr Verlangen widerrufen, im Jahr 2016 einen Ausschluss der Minderheitsaktionäre der CREATON gemäß §§ 327a ff. AktG (sog. "Squeeze-out") durch die Hauptversammlung beschließen zu lassen.  Im Kalenderjahr 2016 wird daher keine Hauptversammlung der CREATON mit einer Beschlussfassung über den Ausschluss von Minderheitsaktionären gemäß §§ 327a ff. AktG stattfinden.

CREATON Aktiengesellschaft

Der Vorstand

Kontakt für weitere Informationen:
CREATON  AG
Frau Claudia Hertwig
Dillinger Straße 60
86637 Wertingen
Investor Relations
Tel.: 08272 86-484
Fax: 08272 86-511
E-Mail: investor-relations@creaton.de

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x