Ein neues Energieholz-Beteiligungsangebot von Miller Forest investiert in die Energieholzproduktion und Aufforstung in Paraguay. / Foto: Unternehmen

  Anleihen / AIF

Crowdfunding: Neues Holzinvestment startet

Über eine neue Crowdfunding-Kampagne können Anleger in ein Aufforstungsprojekt in Paraguay investieren. Geplant sei die Aufforstung von 25 Hektar Wald im Südosten des Landes, gab die Initiatorin des neuen Angebots bekannt, die Miller Forest GmbH aus Schlier. Über die Crowdfunding-Kampagne, die Miller Forest zufolge über die Internetplattform econeers.de laufen wird, will die Spezialistin für Forstinvestment 137.500 Euro bei Anlegern einwerben. Damit sei man in der Lage, 25.000 neu Bäume zu pflanzen, so das Unternehmen.

Einsteigen können die Anleger bei „Miller Waldenergie“ ab 250 Euro. Über die Laufzeit von elf Jahren stellt Miller Forest dabei eine Verzinsung von fünf Prozent pro Jahr in Aussicht. Erzielt werden soll diese Verzinsung durch den Holzverkauf zur Energiegewinnung für lokale Wirtschaft in Paraguay. „Die Nachfrage nach Energieholz wächst stetig, so dass am Markt stabile Preise erzielt werden können“, teilt Miller Forest dazu mit.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x