Das HVB Garant Zertifikat auf den Pioneer Funds Global Ecology A, bei ECOreporter.de Fonds des Jahres 2006

Heute läuft die Zeichnungsfrist für das HVB Garant Zertifikat auf den Pioneer Funds Global Ecology A ab. Ab dem 18.10. ist es dann möglich, das Wertpapier der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank AG, kurz HVB, an den Börsen Frankfurt und Stuttgart zu erwerben. Es ist in Anteilen zu 100 Euro gestückelt. Die Laufzeit des Zertifikats beginnt am 1.10. 2007 und ist auf sechs Jahre befristet. Der Nachhaltigkeitsfonds selbst wird aktuell zu einem Rückgabepreis von 205,60 Euro gehandelt und hat einen regulären Ausgabeaufschlag von 5 Prozent bei einer Verwaltungsgebühr von 1,5 Prozent.

Der Pioneer Funds Global Ecology investiert in die Bereiche Ökologie und Umwelttechnik. Der Schwerpunkt liegt dabei auf kleinen und mittleren Unternehmen, zur Risikominderung werden große Titel beigemischt. Der Fonds zählte mit einem Wertzuwachs von knapp 30 Prozent in den letzten zwölf Monaten zu den zehn besten Nachhaltigkeitsfonds der letzten Monatsauswertung von ECOfondsreporter (nachzulesen im ECOreporter.de-Beitrag vom 18. September). In den letzten drei Jahren wurde der Wert mehr als verdoppelt. ECOreporter.de hat ihn als Fonds des Jahres 2006 ausgezeichnet und Finanztest (02/2007) als besten ethisch-ökologischen Aktienfonds Welt. Warum also auf das Zertifikat setzen und nicht gleich auf den Fonds?

Das große Plus des Zertifikats ist neben den geringeren Gebühren der Kapitalschutz, den die HVB zum Laufzeitende gewährt. Der Anleger hat zum Laufzeitende des Angebots den Anspruch auf eine Mindestrückzahlung von 100 Prozent des von ihm eingezahlten Nominalbetrages. Nach sechs Jahren drohen ihm also keine Verluste mit Ausnahme des Ausgabeaufschlags von zwei Prozent. Nur wer vor Ablauf der sechs Jahre sein Zertifikat abstoßen will oder muss, könnte bei einer negativen Entwicklung des Fonds einen Verlust hinnehmen.

Alle drei Monate ermittelt die Emittentin des HVB Garant Zertifikats den Kursverlauf des Fonds. Erstmals geschieht dies am 28. Dezember 2007, letztmals am 30. September 2013. Am Ende der Laufzeit des Zertifikates partizipiert der Anleger zu 110 Prozent am durchschnittlichen Wertzuwachs, der aus den an den Stichtagen beobachteten Kursen errechnet wird. Hat der Fonds in dieser Zeit zum Beispiel im Schnitt 30 Prozent an Wert gewonnen, erhält der Anleger je Zertifikat zum Stückwert von 100 Euro somit 133 Euro ausbezahlt. Allerdings macht er im Vergleich zum Pioneer Funds ein weniger Gewinn bringendes Geschäft, wenn der Fonds in Zukunft ähnlich stark zulegt wie in den letzten Jahren. In den letzten drei Jahren betrug der Wertzuwachs des Nachhaltigkeitsfonds mehr als 100 Prozent. Über fünf Jahre gewann er mehr als 240 Prozent an Wert.

Doch wer angesichts der Turbulenzen an den Aktienmärkten in den letzten Wochen auf Nummer Sicher gehen möchte, kann mit dem HVB Garant Zertifikat auf den Pioneer Funds Global Ecology A auf eine sichere Alternative zurückgreifen. Daher ist das Investment aus unserer Sicht für den sicherheitsorientierten Anleger zu empfehlen.

HVB Garant Zertifikat auf den Pioneer Funds Global Ecology A
WKN: HV5S5V
ISIN: DE000HV5S5V5
Laufzeitbeginn: 1.10.2007
Laufzeitende: 30.9.2013
Preis: 100 Euro
Ausgabeaufschlag: 2 Prozent
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x