Die nachhaltigen Banken und Vermögensverwalter sorgen für grünes Wachstum. / Foto: Pixabay / Foto: Pixabay

21.03.17

Das sind die nachhaltigen Banken in Deutschland

Sie entscheiden mit, ob Ihr Geld ethisch und ökologisch investiert wird: Bei einer nachhaltigen Bank sind Sie gut aufgehoben.

Welches nachhaltige Institut passt am besten zu Ihnen? Arbeiten Sie in einem kirchennahen Bereich, dann kommt eine Kirchenbank in Frage. Auch die räumliche Nähe kann entscheiden.

Übrigens kann eine Nachhaltigkeitsbank auch als Zweitbank die richtige Wahl sein. Die Nürnberger UmweltBank ist beispielsweise eine Direktbank, die deshalb kein Girokonto anbietet, aber fast alle sonstigen Leistungen, die Sie benötigen könnten.

Wir stellen Ihnen auf dieser Seite die nachhaltigen Finanzdienstleister vor.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x