29.07.09 Fonds / ETF , Fonds des Monats

Das waren die besten nachhaltigen Renten-, Misch- und Dachfonds im Juni 2009

Wenig Bewegung brachte der Juni bei den in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen nachhaltigen Renten-, Misch- und Dachfonds. Gewinne und Verluste bewegten sich sämtlich im untersten einstelligen Prozentbereich. Auf Sicht von zwölf Monaten lagen die Rentenfonds vorn, drei Viertel von ihnen erwirtschafteten beachtliche Wertzuwächse. Alle Dachfonds verzeichneten in dem Zeitraum Verluste, ebenso wie 30 von 36 Mischfonds.

Bester Rentenfonds im Juni 2009 war mit 2,90 Prozent Zuwachs der „Bank Invest (BI) SICAV Global Emerging Markets Debt SRI R“ der Dänischen Kapitalanlagegesellschaft (KAG) BI Asset Management Fondsmaeglerselskab A/S. Der Fonds investiert mindestens zwei Drittel seines Vermögens in Rentenpapiere aus Schwellenländern, so genannte „Emerging Market Bonds“. Bei der Auswahl der Emittenten werden Grundsätze auf den Gebieten Menschenrechte, Arbeitsbedingungen, Umweltschutz und Corporate Governance / Korruptionsbekämpfung beachtet. 
In den letzten zwölf Monaten verbuchte der Fonds allerdings ein Minus in Höhe von 9,99 Prozent, das zweitschlechteste Ergebnis aller Rentenfonds in unserer Auswertung. Mit einem Wertzuwachs von 14,42 Prozent lag der Panda Renditefonds DWS in diesem Zeitraum vorn.

Reihenfolge der 10 besten von 25 nachhaltigen Rentenfonds im Juni 2009



Bei den nachhaltigen Mischfonds setzte sich mit plus 1,72 Prozent der Ökoworld ÖkoVision Garant 20 der Luxemburger KAG Ökoworld LUX S.A. durch. Die KAG ist eine Tochtergesellschaft der börsennotierten versiko AG aus Hilden. Das Fondsmanagement liegt derzeit noch bei Fortis Investments, Brüssel. Allerdings sucht die Ökoworld neue Partner für ihre nachhaltigen Investmentfonds (Opens external link in new windowECOreporter.de berichtete).

Laut versiko sichert der Fonds dem Anleger eine hundertprozentige Kapitalgarantie. Seine Laufzeit ist demnach auf zwölf Jahre beschränkt und endet am 29. Februar 2020. Zu diesem Termin wird demnach garantiert mindestens der Erstausgabepreis in Höhe von 100 Euro pro Anteil zurückbezahlt. Hinzu kommen den Angaben zufolge die Kursgewinne. Jeweils zum ersten Werktag eines Monats werde der höchste erreichte Anteilspreis gesichert und garantiert - damit erhöhe sich die Kapitalgarantie kontinuierlich.
Der Ökoworld ÖkoVision Garant 20 sei auf der Basis des Aktienfonds ÖkoWorld ÖkoVision Classic entwickelt worden, so versiko weiter. Der Fonds investiere weltweit in Unternehmen, die ökologisch, sozial und ökonomisch verantwortlich handeln und dabei die größten Ertragschancen besitzen.
In den letzten zwölf Monaten legte der Ökoworld ÖkoVision Garant 20 um 4,24 Prozent an Wert zu, damit liegt er in diesem Zeitraum auf dem zweiten Platz unserer Auswertung. Bester Mischfonds der vergangenen zwölf Monate war der KCD-Union Nachhaltig MIX, der den Anteilswert um 4,72 Prozent steigerte.

Reihenfolge der 10 besten von 35 nachhaltigen Mischfonds im Juni 2009



Mit einem Plus von1,57 Prozent war der „ProVita world fund“ der beste Dachfonds im Juni 2009. Der Fonds der MK/ProVita Luxinvest S.A. arbeitet mit speziellen mathematischen Methoden um die Trends internationaler Märkte zu ermitteln. Er kauft Anteile weltweit anlegender Umweltaktien-Fonds. Bis zu zehn Prozent des Fondsvolumens können auch in Einzeltitel investiert werden. Ein ausführliches Portrait des Fonds finden Sie hier: Opens external link in new window'Mausklick' (Link entfernt).

In den letzten zwölf Monaten verlor der ProVita world fund 13,73 Prozent an Wert, damit liegt er auf dem vierten Rang. Bester Dachfonds der letzten zwölf Monate ist der IAM-Fair Value Basis, er büßte 6,43 Prozent an Wert ein.
Reihenfolge der zehn besten von elf nachhaltigen Dachfonds im Juni 2009



Unsere Auswertung basiert auf der Datenbank ECOfondsreporter. Sie enthält über 170 ethische, ökologische und nachhaltige Fonds aus dem deutschsprachigen Raum. ECOfondsreporter ist ein Gemeinschaftsprojekt der ECOreporter.de AG und der White Investments GmbH. Die Performanceangaben beruhen auf Daten von Morningstar.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x