13.07.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Delignit AG gibt Umsatzprognose heraus

Nach vorläufigen Berechnungen wird der Holzwerkstoff-Hersteller Delignit AG eigenen Angaben zufolge das erste Halbjahr 2011 mit 14 Millionen Euro Umsatz abschließen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum würde dies ein Rückgang um 2,7 Prozent bedeuten. Zum 30.6. 2010 hatte Delignit knapp 14,33 Millionen Euro Umsatz ausgewiesen. Zur Entwicklung des Gewinns vor Zinsen und Steuern äußerte sich das Unternehmen aus Blomberg nicht. Im ersten Halbjahr 2010 war ein EBIT-Defizit von 800.000 Euro zu Buche geschlagen.


Positiv auf die Bilanz werde sich der Gewinn eines neuen Großkunden auswirken, hieß es. Dabei handele es sich um einen nicht näher benannten Hersteller von schweren LKW-Aufliegern. Sowohl im Bereich schwere als auch leichte Nutzfahrzeuge ziehe das Geschäft der Delignit AG an, erläuterte Markus Büscher, CEO der Delignit AG.

Delignit AG: ISIN DE000A0MZ4B0 / WKN A0MZ4B

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x