11.06.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Derby Cycle AG vor Abschied von der Börse

Nachdem der Hauptaktionär des Cloppenburger Fahrradherstellers Derby-Cycle AG Pon Holding Germany GmbH bereits Ende Mai 2012 seine Derby-Cycle-Anteile auf mehr als 95 Prozent gesteigert hatte, bekräftigte die niederländische Muttergesellschaft Pon Holdings B.V. nun, einen so genannten Squeeze-Out anzustreben. Das bedeutet, die verbliebenen Einzelaktionäre sollen ein Angebot erhalten, damit die Pon Holdings B.V. Derby Cycle zu 100 Prozent schlucken und die Aktie aus dem Börsenhandel nehmen kann. Den jüngsten Zukauf hatte Pon Holdings für 28 Euro je Aktie getätigt. Wie hoch das Angebot an die Aktionäre sein wird, ist noch offen. 

Die Derby-Cycle-Aktie war insgesamt nur knapp 18 Monate auf dem Markt bevor sie nach der freundlichen Übernahme durch die Pon Holding (ECOreporter.de Opens external link in new windowberichtete) nun wieder vom Parkett verschwinden soll.   

Derby Cycle AG: ISIN DE000A1H6HN1 / WKN A1H6HN
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x