05.09.11 Erneuerbare Energie , Anleihen / AIF

Deutsche Eco AG stellt 45 MW-Freiflächenanlage fertig

Der Frankfurter Fondsinitiator und Erneuerbare-Energie-Projektierer Deutsche Eco AG hat eine 45 Megawatt-Photovoltaikanlage auf dem Gelände des ehemaligen Militärflugplatzes in Köthen fertiggestellt. Das Gesamtprojekt erstreckt sich auf einer Konversionsfläche in der Größe von 162 Fußballfeldern und ist in zehn Einzelanlagen unterteilt. Die Anlagen wurden seit dem vierten Quartal 2010 in Teilabschnitten an das Stromnetz der envia Verteilnetz GmbH angeschlossen.

Kristalline Solarmodule erzeugen genug Solarstrom, um damit 9.400 Vier-Personen-Haushalte zu versorgen.

Die Deutsche Eco hat die Sonnenkraftwerke Köthen als Generalunternehmer im Auftrag verschiedener Investoren projektiert.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x