Die Deutsche Pfandbriefbank AG finanziert Immobilienprojekte. Das Kapital dafür sammelt sie unter anderen durch die Ausgabe von Pfandbriefen ein. Das ist eine Form von Anleihen, bei denen Grundstücke oder Immobilien als Sicherheit für die Schuldverschreibung dienen. / Foto: Pixabay

14.02.18 Aktientipps , Aktien-Favoriten , Mittelklasse-Aktien

Deutsche Pfandbriefbank AG – Spezialbank für Immobilienfinanzierung

Der Immobilienfinanzierer Deutsche Pfandbriefbank AG zeichnet sich nicht nur durch die hohe Dividende aus, die das im MDAX gelistete Unternehmen an seine Aktionäre ausschüttet. Es überzeugt auch in Sachen Nachhaltigkeit. Die Deutsche Pfandbriefbank AG gehört zu den ECOreporter-Favoriten-Aktien der Kategorie nachhaltige Mittelklasse.

Die Deutsche Pfandbriefbank (pbb) ist ein Kreditinstitut mit Hauptsitz in Garching bei München. Sie ist aus der Fusion der Pfandbriefbanken DEPFA Deutsche Pfandbriefbank AG und der Hypo Real Estate Bank AG im Juni 2009 entstanden.

Die pbb ist eine Spezialbank für Immobilienfinanzierung und öffentliche Investitionsfinanzierung. Die Refinanzierung erfolgt durch Einlagengeschäfte wie beispielsweise Fest- und Tagesgeld und durch das Emittieren (= ein Wertpapier in Umlauf bringen) von Pfandbriefen.

 

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

23.06.17
Das sind die ECOreporter-Favoriten-Aktien
 >
01.05.16
15 Mittelklasse-Aktien: Aussichtsreich & nachhaltig
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x