21.01.10 Anleihen / AIF

Deutscher Immobilienfonds erwirbt „grüne“ Immobilie in England

Das mit dem weltweit anerkannten Nachhaltigkeitszertifikat „BREEAM“ (BRE Environmental Assessment Method) ausgezeichnete Bürogebäude „One Snowhill“  im englischen Birmingham wechselt den Besitzer. Neuer Eigentümer der im Central Business District der Stadt gelegenen Immobilie ist die Commerzbank. Der Kaufpreis für das Gebäude mit einer Gesamtfläche von 24.500 Quadratmetern habe 130,4 Millionen Euro betragen, teilt die Commerzbank mit. Die 2009 fertig gestellte Immobilie habe sie  für den Offenen Immobilienfonds „hausInvest europa“ vom Projektentwickler Ballymore erworben, so die Commerzbank weiter. „Es ist nahezu vollständig vermietet“, sagt Hans-Joachim Kühl, im Vorstand der Commerz Real AG verantwortlich für die Immobilienakquisition mit Blick auf Lage und Ausstattung des Objekts als so genanntes Green Building.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x