07.08.08 Erneuerbare Energie

Deutscher Projektierer baut 8,5 Megawatt-Solarkraftwerk für dänischen Energieerzeuger

Ein Solarkraftwerk mit einer Leistung von 8,5 Megawatt peak (MWp) wird der deutsche Projektierer Beck Energy GmbH für die dänische Renewagy A/S errichten. Wie Beck mitteilt, unterzeichneten die Partner einen Generalunternehmervertrag über die Errichtung des Solarkraftwerks in Eckolstädt in der Nähe von Jena. Für das Projekt sollen demnach mehr als 110.000 Dünnschichtmodule des US-Herstellers First Solar zum Einsatz kommen. Ein Rahmenvertrag für weitere gemeinsame Projekte sei bereits in Vorbereitung.

Wie Beck berichtet, erwirbt und betreibt Renewagy A/S seit vielen Jahren Wind- und Solarparks. Als unabhängiger Energieproduzent agiere Renewagy europaweit. Neben zahlreichen Windkraftanlagen besitzt das Unternehmen ein Solar-Portfolio mit einem Volumen von 50 MWp.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x