11.12.09 Erneuerbare Energie

Deutscher Projektierer errichtet dritten Windpark Kroatiens

Einen Windpark mit einer Nennleistung von 9,6 Megawatt in Orlice in Kroatien hat der Bremer Projektierer wpd AG errichtet. Wie das Unternehmen mitteilte, stehen etwa zehn Kilometer süd-östlich von der Stadt Šibenik elf Enercon Anlagen. Jährlich soll der Park 21 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugen.

Mit der Inbetriebnahme des Windparks Orlice sei nunmehr der dritte Windpark Kroatiens am Netz angeschlossen. "Kroatien ist für uns ein sehr wichtiger Markt, in dem wir zeitnah weitere Projekte umsetzen werden," erklärte wpd-Vorstand Dr. Hartmut Brösamle.

Seit März 2007 sorgt in Kroatien ein Tarifsystem zur Förderung erneuerbarer Energien für feste Einspeisevergütungen für Energie aus Windenergieanlagen.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x