13.07.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Deutscher Solarkonzern baut weitere Modulfertigungsanlage

Eine dritte Modulfabrik errichtet die Bonner Solarworld AG in Freiberg. Mit der Fertigstellung rechnet das Unternehmen im kommenden Jahr. Die Investition im einstelligen Millionenbereich sei nötig, um die weltweit hohe Nachfrage nach Solarmodulen bedienen zu können.

In den vergangenen fünf Monaten wurde bereits ein neues Logistikzentrum auf 13.000 Quadratmetern errichtet.

SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840


Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x