08.03.13 Fonds / ETF , Fonds des Monats

Die besten nachhaltigen Aktienfonds im Februar - Wasserfonds an der Spitze

Im Februar haben die meisten nachhaltigen Aktienfonds ihren Wert gesteigert, einige sogar deutlich. Dagegen haben 22 der 148 in Deutschland zugelassenen nachhaltigen Aktienfonds an Wert verloren. Dabei lag der Wertverlust von 15 dieser Fonds unterhalb von einem Prozent. Mit einem Minus von 6,2 Prozent bildete der Sunares - Sustainable Natural Resources der Luxemburger Kapitalanlagegesellschaft (KAG) HSBC Trinkaus Investment Managers S.A. Ende Februar das Schlusslicht unter den nachhaltigen Aktienfonds. Das geht aus unserer Fondsdatenbank ECOfondsreporter hervor.

Fonds des Monats dieser Kategorie wurde der KBC ECO Fund Water der belgischen KBC Asset Management N.V. Er setzte sich mit einem Wertzuwachs von 7,2 Prozent an die Spitze. Dieser Wasseraktienfonds ist seit 2000 auf dem Markt und verfügt über ein Volumen von 161,3 Millionen Euro. Die jährliche Verwaltungsgebühr beträgt 1,4 Prozent, plus einer Gebühr von 0,1 für das Nachhaltigkeitsmanagement. Das Fondsmanagement dieses Wasseraktienfonds setzt auf die Sektoren Wasser- und Abwasserversorgung, Wasseraufbereitung, Überwachung, Technik/ Beratung sowie Infrastruktur/ Equipment. Um für den Fonds in Frage zu kommen müssen Unternehmen mindestens die Hälfte ihres Umsatzes mit solchen Wassergeschäften erwirtschaften. Bei Branchenführern sinkt diese Schwelle auf zehn Prozent.

Aktuell ist der KBC ECO Fund Water zu 45 Prozent im Sektor Infrastruktur/ Equipment investiert, gefolgt vom Sektor Wasser- und Abwasserversorgung mit 27 Prozent. Größte Positionen im Portfolio sind zum Beispiel Suez aus Frankreich, Kurita aus Japan und Severn Trent aus Großbritannien. Der regionale Schwerpunkt liegt mit 46 Prozent der Beteiligungen auf Nordamerika.

Das hauseigenes Nachhaltigkeitsresearch von KBC bewertet die Nachhaltigkeit der Unternehmen, in die der KBC ECO Fund Water investiert. Laut KBC werden die Ergebnisse einem Expertengremium („Environmental Advisory Committee“) vorgelegt, das über das generelle Investmentuniversum entscheidet. Daraus wähle dann das Fondsmanagement die Einzeltitelauswahl aus. Tabu sind den Angaben zufolge Unternehmen, die an der Herstellung, Entwicklung oder am Handel umstrittener Waffen, wie Cluster-Bomben, chemischen und biologischen Waffen sowie Anti-Personen-Minen (inkl. Landminen) und Uranmunition beteiligt sind. Das gelte auch für Unternehmen, die Menschenrechte sowie die Konventionen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) verletzten.

Der Variopartner SICAV - Tareno Waterfund R1 EUR landete in der Monatsauswertung der nachhaltigen Aktienfonds mit einem Plus von 6,3 Prozent auf dem zweiten Platz. Er wurde 2007 von Vontobel Management S.A. aus Luxemburg gestartet und hat seither rund 40 Millionen Euro an Fondsvolumen aufgebaut. Die jährliche Verwaltungsgebühr liegt bei 1,8 Prozent. In 2012 zeigte er mit über 25 Prozent Wertzuwachs von allen Wasseraktienfonds in unserer Datenbank ECOfondsreporter die beste Wertentwicklung (wir Opens external link in new windowberichteten). Dieser Fonds firmiert bis vor kurzem als Tareno Waterfund R1.

Der Variopartner SICAV - Tareno Waterfund R1 EUR muss nur zu mindestens zwei Dritteln in Wasseraktien investieren. Daneben kommen für ihn auch Anteilscheine von Unternehmen aus anderen Sektoren in Frage. Zu den größten Positionen im Portfolio dieses Fonds zählen unter anderem Manila Water aus den Philippinen, Beijing Enterprises Water aus China und Pentair aus den USA, allesamt Wasseraktien. Der Regionale Schwerpunkt liegt mit 47 46 Prozent des Portfolios ebenfalls auf Nordamerika.

Die Reihenfolge der nachhaltigen Aktienfonds mit der besten Wertentwicklung im Februar


Name

ISIN

Kurs
in EUR

Entwicklung
in %

KBC ECO Fund Water

BE0175478057

 668,50

     7,18

Tareno Waterfund

LU0319773478

 123,07

     6,28

BNP Paribas L1 Green Tigers

LU0374254513

 104,22

     6,14

Dexia Sustainable Pacific

BE0174191768

   20,17

     5,84

Pictet Funds Water PDY

LU0208610294

 176,27

     5,36

Sarasin Sustainable Water Fund

LU0333595436

 118,68

     5,17

Allianz Global EcoTrends

LU0250028817

   79,92

     5,09

4Q-Smart Power

DE000A0RHHC8

   51,87

     5,00

Vontobel Fund Global Trend Clean Technology

LU0384405519

  174,09

     4,91

AXA WF Framlington Global Environment

LU0293651054

    62,36

     4,91



ECOreporter untersucht den Markt der nachhaltigen Geldanlage seit 1997 kontinuierlich. Zunächst im Auftrag des NRW-Umweltministeriums; mittlerweile werden die in der Branche anerkannten Zahlen von ECOreporter.de als ein Ergebnis der eigenen fortlaufenden Marktuntersuchungen veröffentlicht. Als ECOreporter.de 1997 diese Daten erstmals ermittelten, gab es nur zwölf nachhaltige Fonds mit insgesamt lediglich 220 Millionen Euro Volumen. Ende 2012 belief sich das Volumen der 282 nachhaltigen Fonds in Deutschland auf insgesamt 28,1 Milliarden Euro. Unsere Daten zur Wertentwicklung der Fonds stammen in der Regel von den Fondsbörsen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x