Die Aktie von Vestas zählt zu den größten Positionen der nachhaltigen Aktienfonds mit der besten Wertentwicklung in den ersten neuen Monaten. Das Unternehmen setzt verstärkt auf Windkraftanlagen auf See - offshore. / Quelle. Vestas Wind Systems

15.10.13 Fonds / ETF , Fonds des Monats

Die besten nachhaltigen Aktienfonds im September und im laufenden Jahr

Im September haben fast alle der 140 in Deutschland zugelassenen nachhaltigen Aktienfonds an Wert gewonnen. Jeder Fonds dieser Kategorie verbesserte sich um mindestens sechs Prozent. Das geht aus unserer Fondsdatenbank ECOfondsreporter hervor. Demnach verzeichnete der BL Equities Horizon mit minus 0,4 Prozent einen leichten Wertverlust und schnitt allein der SUNARES - Sustainable Natural Resources mit einem Minus von 5,6 Prozent schlechter ab.

Fonds des Monats wurde mit einem Wertzuwachs von 9,5 Prozent der Craton Capital Renewable, Alternative and Sustainable Resources Fund der LLB Fund Services AG aus Liechtenstein. Das Fondsmanagement um Nathalie Han investiert in Aktien von Unternehmen aus dem Rohstoffsegment, die vor allem mit erneuerbaren, alternativen und nachhaltigen Rohstoffen Geschäfte machen. Zu den größten Positionen im Portfolio gehören etwa der Industriegasehersteller Praxair und der Energiedienstleister ShawCor Ltd., beide aus den Vereinigten Staaten. Hier liegt mit 34 Prozent des Fondsvolumens auch der regionale Schwerpunkt dieses eher „hellgrün“ einzuschätzenden Aktienfonds, auch wenn er stark in die Bereiche Erneuerbare Energie und Energieeffizienz investiert. Die Firmen werden vor der Beteiligung auf ihre Nachhaltigkeit hin geprüft, Atomaktien sind tabu. Der Fonds notiert in US-Dollar rund hat seit seinem Start im August 2009 ein Volumen von rund acht Millionen Dollar aufgebaut. Pro Jahr fällt eine Verwaltungsgebühr von 1,6 Prozent an. Zudem wird eine Erfolgsprämie kassiert, wenn der Fonds mehr als zehn Prozent zulegt (High Watermark).

Mit geringem Abstand auf den Monatssieger folgt der Öko Aktienfonds, der im September neun Prozent an Wert gewann. Dieser Fonds ebenfalls weltweit, aber in Ökoleader ihrer Branche und Akteure mit Schwerpunkt auf umweltfreundlichen Produkten und Verfahren. Ausschlusskriterien sind etwa Rüstung, Kernenergie, Kinderarbeit, Pornographie, Alkohol und Tabak. Zu den größten Positionen im Portfolio gehören Solaraktien wie Trina und Canadian Solar oder die deutsche Siliziumproduzentin Wacker Chemie AG, der norwegische Rückautomatenhersteller und der Windturbinenbauer Vestas. Vor allem die Solar- und die Windaktien im Portfolio haben zu der guten Wertentwicklung des Öko Aktienfonds beigetragen. So hat allein die Aktie von Vestas im vergangenen Monat 30 Prozent zugelegt.

Der Fonds der IPConcept aus Luxemburg verfügt über ein Volumen von 40 Millionen Euro, das zu etwa einem Viertel im Bereich der regenerativen Energien angelegt ist. Anfallende Gewinne werden thesauriert, fließen also dem Fondsvermögen zu. Weitere 20 Prozent entfallen auf Recycling und Wasseraufbereitung und -versorgung, 13 Prozent auf den Bereich Energieeffizienz. Regionale Schwerpunkte sich Deutschland mit knapp 30 und Skandinavien mit rund 15 Prozent der Fondsvolumens. Pro Jahr fällt eine Verwaltungsgebühr von 1,25 Prozent an.

Die nachhaltigen Aktienfonds mit der besten Wertentwicklung im September

Name

ISIN

Kurs*
in EUR

Entwicklung
in %

Craton Capital Renewable, Alternative and Sustainable Resources Fund

LI0043890891

    82,02

       9,50

Öko Aktienfonds

LU0037079380

   112,45

       9,04

Pictet Funds (LUX) Clean Energy

LU0360172109

     58,19

        8,80

Murphy&Spitz - Umweltfonds Deutschland

LU0360172109

     83,08

       7,80

Swisscanto (LU) Equity Fund Green Invest Emerging Markets

LU0338548117

     93,42

       7,68

UBS (Lux) Equity Sicav - Emerging Markets Innovators

LU0346595837

     54,70

        7,48

Ökoworld Growing Markets 2.0

LU0800346016

   107,25

       7,48

Nordea-1 Emerging Stars Equity Fund

LU0602539602

     71,09

        6,95

Erste WWF Stock Umwelt

AT0000705678

     95,02

       6,51

ÖkoWorld - Klima

LU0301152442

     40,80

       6,35


* In Fremdwährungen notierende Fonds wurden umgerechnet.

Im Zeitraum der ersten neun Monate des laufenden Jahres hat der Öko Aktienfonds von allen nachhaltigen Aktienfonds die beste Wertentwicklung gezeigt. Er legte von Anfang Januar bis Ende September über 36 Prozent zu. Drei weitere Fonds übersprangen ebenfalls die Marke von 30 Prozent Wertzuwachs. Insgesamt verbesserten sich 21 nachhaltige Aktienfonds in den ersten neun Monaten um über 20 Prozent, weitere 83 Fonds dieser Kategorie lagen zweistellig im Plus. Dagegen erlitten nur neun nachhaltige Aktienfonds bis Ende September einen Wertverlust. Auch hier ist der SUNARES - Sustainable Natural Resources das Schlusslicht, einem Minus von knapp 32 Prozent.

Bei der Auswertung für die ersten neun Monate hat der Erste WWF Stock Umwelt mit einem Plus von 31,5 Prozent den zweiten Rang erobert. Auch dieser Fonds der Erste Sparinvest aus Wien setzt vor allem auf Umwelttechnologie-Aktien. Tabu sind etwa Werte aus der Automobilindustrie, der Luftfahrt- und der Atomkraftbranche. Ferner schließt dieser Fonds Aktien von Unternehmen aus, die gegen Menschen- und gegen Arbeitsrechte verstoßen, Geschäfte mit Suchtmitteln oder mit Waffen machen. Die Anteilsscheine von Vestas, Trina Solar und Tomra zählen ebenfalls zu den größten Positionen dieses nachhaltigen Aktienfonds. Daneben ist er stark in die Anteilsscheine der Solarausrüster Manz AG aus Deutschland und GT Advanced aus den USA investiert. Der Erste WWF Stock Umwelt ist seit Juli 2001 auf dem Markt. Sein Volumen beläuft sich auf knapp 59 Millionen Euro, anfallende Gewinne werden thesauriert. Die jährliche Verwaltungsgebühr beträgt 1,5 Prozent.

Die nachhaltigen Aktienfonds mit der besten Wertentwicklung im laufenden Jahr

Name

ISIN

Kurs*
in EUR

Entwicklung
in %

Öko Aktienfonds

LU0037079380

   112,45

       36,29

Erste WWF Stock Umwelt

AT0000705678

     95,02

        31,53

Sarasin Sustainable Equity - USA

LU0526864581

     99,01

       31,30

DKB Ökofonds

LU0355139220

   101,28

       30,11

Delta Lloyd L Water & Climate Fund

LU0264990119

       6,90

       28,73

Meridio GreenBalance

LU0117185156

     84,01

        27,46

Dexia Equities L Sustainable Green Planet

LU0304860991

     43,26

       26,71

SAM Sustainable Healthy Living Fund

LU0280770768

   134,29

       25,33

Murphy&Spitz - Umweltfonds Deutschland

LU0360172109

     83,08

        24,84

DKB Ökofonds

LU0355139220

    14,45

       24,37


* In Fremdwährungen notierende Fonds wurden umgerechnet.

ECOreporter untersucht den Markt der nachhaltigen Geldanlage seit 1997 kontinuierlich. Zunächst im Auftrag des NRW-Umweltministeriums; mittlerweile werden die in der Branche anerkannten Zahlen von ECOreporter.de als ein Ergebnis der eigenen fortlaufenden Marktuntersuchungen veröffentlicht. Als ECOreporter.de 1997 diese Daten erstmals ermittelten, gab es nur zwölf nachhaltige Fonds mit insgesamt lediglich 220 Millionen Euro Volumen. Ende 2012 belief sich das Volumen der 282 nachhaltigen Fonds in Deutschland auf insgesamt 28,1 Milliarden Euro. Unsere Daten zur Wertentwicklung der Fonds stammen in der Regel von den Fondsbörsen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x