Zu den Ausschlusskriterien des Monatssiegers zählt auch Glücksspiel. / Quelle. Fotolia

08.05.13 Fonds / ETF , Fonds des Monats

Die besten nachhaltigen Mischfonds im April

Im April haben nur fünf nachhaltige Mischfonds mehr als ein Prozent an Wert gewonnen. Von den insgesamt 38 Fonds dieser Kategorie haben im vergangenen Monat 25 Weitere leicht zugelegt. Das geht aus unserer Datenbank ECOfondsreporter hervor. Insgesamt zehn nachhaltige Mischfonds schlossen den Februar im Minus ab. Dabei lag der Wertverlust von sechs Fonds dieser Kategorie unter einem Prozent. Die Schlusslichter Pioneer Funds Austria - Ethik Fonds  und der DJE Vermögensmanagement gaben um 1,0 bzw. 1,2 Prozent nach.

Fonds des Monats April dieser Kategorie wurde der KCD-Union Nachhaltig MIX von Union Investment, der als einziger nachhaltiger Mischfonds über zwei Prozent an Wert gewann. Der Fonds investiert weltweit vor allem in auf Euro lautende verzinsliche Wertpapiere und Aktien. Ihr Anteil lag Ende April bei knapp 80 Prozent. Dabei entfielen 26 Prozent auf Wertpapiere aus Deutschland, gefolgt von den Niederlanden mit 14 Prozent sowie Spanien und Frankreich mit je rund 12 Prozent. Dabei entfallen 79 Prozent auf Anleihen.

Größte Positionen im Portfolio des KCD-Union Nachhaltig MIX sind unter anderem Unternehmensanleihen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) aus Deutschland und der italienischen UniCredit, ferner Staatsanleihen von Österreich, Italien und Spanien. Der Fonds verfügt über ein Volumen von rund 205 Millionen Euro. Die jährliche Verwaltungsgebühr beträgt 0,9 Prozent.

Der KCD-Union Nachhaltig MIX ist ein Schwesterprodukt vom KCD-Union Nachhaltig Aktien und vom KCD-Union Nachhaltig Renten. Diese drei Fonds wurden in Zusammenarbeit mit Vertretern von Kirche, Caritas und Diakonie entwickelt (daher das KCD im Namen dieser Fonds). Sie sind folglich nach der christlichen Ethik ausgerichtet. Beim Monatssieger erfolgt die Titelauswahl zum einen durch den Einsatz von Ausschlusskriterien. Beispielsweise werden Unternehmen, die Rüstungsgüter produzieren oder Glücksspiele anbieten sowie Staaten, die Menschenrechte systematisch verletzen, grundsätzlich ausgeschlossen.

Zum anderen erfolgt beim KCD-Union Nachhaltig MIX dann eine Analyse nach dem Best-in-Class-Ansatz. Hierbei werden die Emittenten ausgewählt, die innerhalb einer Klasse oder Branche zu den Akteuren mit der besten Nachhaltigkeitsleistung gehören. In einem dritten Schritt wählt dann das Fondsmanagement aus diesem nachhaltigen Portfolio die ökonomisch aussichtsreichsten Titel aus. Insgesamt müssen mindestens 80 Prozent der Wertpapiere der Positivliste der Bank Sarasin entsprechen.

Auch der nachhaltige Mischfonds mit der zweitbesten Wertentwicklung im April ist von der Union Investment aufgelegt worden. Der Volksbank Gütersloh NachhaltigkeitsInvest legte im April 1,7 Prozent zu. Sein Volumen beträgt 38 Millionen Euro. Pro Jahr fällt eine Verwaltungsgebühr von einem Prozent an. Die Nachhaltigkeitsstrategie entspricht der des Monatssiegers. Allerdings muss dieser Fonds nur mindestens 51 Prozent seines Vermögens in Wertpapiere nachhaltig eingestufter Emittenten investieren.

Der Volksbank Gütersloh NachhaltigkeitsInvest weist zudem mit über 60 Prozent eine deutlich höhere Aktienquote auf. Nur ein Drittel des Portfolios ist in Anleihen investiert. Auch ist er regional breiter gestreut, auf die USA mit 21 Prozent sowie Deutschland mit 14 Prozent und die Niederlande mit 7 Prozent entfallen die größten Anteile. Zu den bedeutendsten Positionen im Portfolio gehören etwa die Aktien von SAP und Siemens aus Deutschland sowie vom IT-Riesen IBM aus den USA, zudem Anleihen der KfW und der Bank Nederlandse Gemeenten.

Die nachhaltigen Mischfonds mit der besten Wertentwicklung im April

Name

ISIN

Kurs
in EUR

Entwicklung
in %

KCD-Union Nachhaltig MIX

DE0009750000

  51,23

     2,09

Volksbank Gütersloh NachhaltigkeitsInvest

DE000A0M80H2

  47,23

     1,70

Dexia Sustainable European Balanced Medium

BE0159411405

    5,78

     1,14

Deka-Stiftungen Balance

DE0005896864

  56,20

     1,13

BfS Nachhaltigkeitsfonds Ertrag - SEB Invest

DE000A0B7JB7

  45,07

     1,08

First Nachhaltig Wachstum PI

DE000A0M03X1

  52,90

     0,97

First Nachhaltig Balance PI

DE000A0M03U7

  51,37

     0,90

LIGA-PAX-RENT-UNION

DE0008491226

  25,70

     0,90

LIGA PAX-Balance-Stiftungsfonds-Union

DE0005314215

  31,69

     0,84

Superior 2-MIX

AT0000855614

  63,85

     0,84



ECOreporter untersucht den Markt der nachhaltigen Geldanlage seit 1997 kontinuierlich. Zunächst im Auftrag des NRW-Umweltministeriums; mittlerweile werden die in der Branche anerkannten Zahlen von ECOreporter.de als ein Ergebnis der eigenen fortlaufenden Marktuntersuchungen veröffentlicht. Als ECOreporter.de 1997 diese Daten erstmals ermittelten, gab es nur zwölf nachhaltige Fonds mit insgesamt lediglich 220 Millionen Euro Volumen. Ende 2012 belief sich das Volumen der 282 nachhaltigen Fonds in Deutschland auf insgesamt 28,1 Milliarden Euro. Unsere Daten zur Wertentwicklung der Fonds stammen in der Regel von den Fondsbörsen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x