Rangier-Lokomotive von Vossloh. / Quelle: Unternehmen

  Anleihen / AIF

Diese Woche im ECOanlagecheck: zwei neue Eisenbahnfonds

Nachhaltige Mobilität ist ein Investmentthema, das nicht nur für nachhaltige Anleger immer interessanter wird. Vor allem der klimaschonende Verkehr auf der Schiene hat angesichts immer häufiger verstopfter Strassen großes Wachstumspotential. Darauf setzten auch geschlossene Eisenbahnfonds. Doch halten solche Anlageprodukte den Erwartungen an Nachhaltigkeit und Rendite stand?

ECOreporter.de nimmt in dieser Woche gleich zwei geschlossene Eisenbahnfonds in ECOanlagechecks unter die Lupe. Den Anfang macht eine Analyse des GSI Lokfonds Eins, die wir am morgigen 20. August veröffentlichen. Am Donnerstag, den 22. August, können Sie dann bei uns einen ECOanlagecheck zum Paribus Rail Portfolio III lesen.

Diese aufwendigen Analysen sind nur für Abonnenten von ECOreporter.de zugänglich. Wenn Sie einen ECOanlagecheck einzeln kaufen möchten, so können Sie den Beitrag anklicken und werden dann zur Maske für den Artikelkauf weitergeleitet.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x