Die Energiekontor AG plant baut und betreibt Windparks in Europa. Die Aktionäre des Unternehmens bekommen für 2013 eine Dividende. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Dividende für Aktionäre der Energiekontor AG

Für das starke Geschäftsjahr 2013 erhalten die Aktionäre des Bremer Windkraftprojektierers Energiekontor AG 0,5 Euro Dividende je Aktie. Dieser Vorschlag der Unternehmensführung wurde auf der jüngsten Hauptversammlung angenommen. Die Energiekontor AG hatte das Geschäftsjahr 2013 mit dem besten Ergebnis der Unternehmensgeschichte abgeschlossen. Die Gesamtleistung des Konzerns betrug 162,8 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr stieg sie damit um 69 Prozent. Das Konzern-Betriebsergebnis (EBIT) lag mit 34,6 Millionen Euro mehr als das Dreieinhalbfache über dem Vorjahreswert (ECOreporter.de  berichtete).

Die Energiekontor AG bietet Anlegern auch Stufenzinsanleihen an. Zwei dieser Anleihen, die StufenzinsAnleihen V und VI sind mit dem ECOreporter-Siegel Nachhaltiges Finanzprodukt ausgezeichnet worden. Mehr dazu lesen Sie  hier und  hier  in den ECOanlagechecks zu den Beteiligungsangeboten. Beide Anleihen sind vollständig ausverkauft. Allerdings kündigt die Energiekontor AG auf ihrer Internetseite ein Nachfolgeprodukt an. Mit einem weiteren Mausklick gelangen Sie zu einem  Kurzportrait (Link entfernt)  des Windkraftprojektierers.



Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x