Zahlreiche Investmentfonds setzen auf „grüne“ Anlagestrategien. Das heißt sie wählen ihre Investments nach ethischen, sozialen und ökologischen Kriterien aus. Das gilt auch für die Nachhaltigkeitsfonds der Hauck & Aufhäuser (Schweiz) AG / Foto: Fotolia

  Fonds / ETF

Drei Nachhaltigkeitsfonds mit neuen Namen

Die nachhaltigen Investmentfonds der Hauck & Aufhäuser (Schweiz) AG aus Zürich tragen einen leicht veränderten Namen. Die gesamte Palette dieser Fonds wurde im Namen um die Initialen der Emittentin ergänzt. Konkret geht es um die Fonds H & A Prime Values Growth Fund (ISIN AT0000803689),  H & A Prime Values Equity (ISIN LU0470356352) und H & A Prime Values Income (ISIN AT0000973029). Inhaltlich hat sich mit diesem Namenswechsel nichts an den Geldanlageprodukten verändert.

Die Fonds H & A Prime Values Growth  und H & A  Prime Values Income sind Mischfonds. Der H & A Prime Values Equity (bis Ende 2014 noch Prime Value Green) ist ein Aktienfonds. Näheres zu den drei Geldanlageprodukten und zu vielen weiteren nachhaltigen Investmentfonds erfahren Sie  hier (Link entfernt).
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x