23.07.09 Aktientipps

Droht ein baldiger Kursabsturz? - Verkaufsempfehlung für Aktie von Vestas

Erst vor vier Wochen hat Ditlev Engel, CEO des dänischen Windturbinenbauers Vestas Wind Systems, seine Prognosen für das laufende Geschäftsjahr bekräftigt. Er prognostiziert einen Umsatzzuwachs von 20 Prozent auf 7,2 Milliarden Euro und eine operative Gewinnmarge von 11 bis 13 Prozent.

Der UBS-Analyst Patrick Hummel bezweifelt, dass Vestas seine Ankündigung erfüllen kann. Vielmehr rechnet er damit, dass die Dänen in den nächsten Wochen eine Gewinnwarnung veröffentlichen werden und dies den Aktienkurs von Vestas unter Druck setzt. Für den 18. August ist die Veröffentlichung der Geschäftszahlen für das 2. Quartal angekündigt.

Laut Hummel müsste der weltweit führende Windradhersteller noch Aufträge für Windräder mit insgesamt 800 Megawatt (MW) erhalten, um sein Umsatzziel zu erreichen. Er empfiehlt, die Vestas-Aktie zu verkaufen. Deren Kurs ist seit Jahresbeginn in Frankfurt von rund 30 auf 50,06 Euro gestiegen. Damit notiert das Papier noch 36 Prozent unter dem Vorjahreskurs.

Vestas Wind Systems A/S: WKN 913769 / ISIN DK0010268606

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x