10.06.10

Dyesol Limited: Neuer Global Chief Executive Officer

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


Der Verwaltungsrat von Dyesol Limited freut sich bekannt geben zu können,
dass Herr Clemens Betzel zum neuen Chief Executive Officer mit
Verantwortung für den weltweiten Betrieb des Dyesol-Konzerns ernannt wurde.


Nach dem erfolgreichen Abschluss seines Studiums der Rechtswissenschaften
an der Universität Bonn nahm Herr Betzel eine Laufbahn als Karrierediplomat
beim deutschen Auswärtigen Amt auf, für das er in einer Reihe verschiedener
Länder und Ressortbereiche tätig war. Nach seinem Austritt aus dem
Auswärtigen Amt übernahm Herr Betzel eine Position bei United Technologies
(UTC) als President, International Operations, Europe. In neuerer Zeit war
Herr Betzel President einer Solarenergiefirma der dritten Generation, bei
der er zwei Jahre lang deren Programm für die kommerzielle Vermarktung
implementierte. Gerade in letzter Zeit dann ist Herr Betzel zunehmend bei
Dyesol in Erscheinung getreten, da er für diverse europäische Unternehmen
aus dem Sektor erneuerbare Energie als Berater arbeitete.


Wie Dyesols Executive Chairman, Herr Richard Caldwell, sagt: 'Wir sind
äußerst zufrieden, dass es uns gelungen ist, eine Person von Clemens'
Kaliber und Erfahrung für die Rolle des Global Chief Executives zu
gewinnen. Er wird ein weltweites Mandat zur Bewältigung der steigenden
Herausforderungen eines rapide wachsenden Technologieunternehmens erhalten.



Clemens nahm kürzlich an einem von Dyesols Verwaltungsrat veranstalteten
Planungstreffen zur Strategie und Geschäftsentwicklung teil, bei dem der
Dreijahresrahmen für die geschäftliche Wachstumsstrategie des Unternehmens
abgesteckt wurde. In seiner neuen Funktion wird Clemens für die Umsetzung
dieser Strategie verantwortlich zeichnen, wobei ihm seine
Kommerzialisierungserfahrung und seine umfangreichen weltweiten Netzwerke
zugute kommen werden.'


Weitere Auskünfte erhalten Sie von Viv Hardy bei Callidus PR unter +61 (0)2
9283 4113 oder unter Rufnummer +61 (0)411 208 951.
In Europa wenden Sie sich bitte an Eva Reuter, Investor Relations, Dyesol
Europe, unter der Rufnummer +49 (0)177 605 88 04.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x