Eco Supplies Europe AB: Geschäftsfortschritte

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Eco Supplies Europe AB kündigte heute an, dass das Unternehmen aktualisierte Unternehmensneuigkeiten der Solarabteilung der Gruppe veröffentlicht hat. Die Präsentation ist auf der Unternehmenswebsite der Gruppe www.ecosupplies.eu erhältlich.


Der erlangte Fortschritt der Solarabteilung seit dem Erwerb der Gällivare PhotoVoltaic AB (nunmehr unter dem neuen Markennamen Eco Supplies Solar AB bekannt) ist bedeutend. Unter anderem konnten bei Eco Supplies Solar seit der Übernahme am 14.07.2010 folgende Erfolge verzeichnet werden:

- Die Produktionsgeschwindigkeit des Werks befindet sich derzeit in einer dauerhaften Hochlage

- Neue Verkaufsverträge im Wert von 30 Mio. Euro

- Erhöhung der Werksauslastung von 30 % auf über 70 %

- Verbesserung der Angestelltenauslastung um 50 %

- Verringerung der Fertigungskosten um 30 %/W

- Vereinbarung von soliden Finanz- und Kreditlinien mit erstrangigen schwedischen Finanzinstituten

- Neue Materialien und Verfahrensverbesserungen ermöglichen bereits eine Werkskapazität von mehr als 45 MW

Eine umfassendere Präsentation ist auf der Website des Unternehmens erhältlich. Dazu erklärt Herr Fredrik Staël von Holstein, Geschäftsführer der Eco Supplies Europe AB: 'Wir sind mit der innerhalb unserer Solarabteilung erfolgten Integrierung und den erlangten Fortschritten äußerst zufrieden und sehen einem erfolgreichen 4. Quartal und Jahr 2011 entgegen.'


Für weitere Informationen über die Eco Supplies Gruppe besuchen Sie bitte unsere Webseite www.ecosupplies.eu oder kontaktieren Sie uns per E-Mail unter info@ecosupplies.eu oder telefonisch - Geschäftsführer Fredrik Staël von Holstein: +49 172 430 17 98. Informationen über Eco Supplies Europe AB: Besuchen Sie www.ecosupplies.eu Eco Supplies Europe AB ist eine schwedische Konzerngesellschaft, die an der Deutschen Börse in Frankfurt (www.boerse-frankfurt.de) gelistet ist. Die Unternehmensaktien werden auf Xetra unter dem Kürzel 7C0 gehandelt. Es handelt sich um ein schnell wachsendes Unternehmen mit Aktivitäten in der Bereitstellung von erneuerbaren Energien und ökologischen Büromaterialien.

Informationen über Eco Supplies Solar AB: Besuchen Sie www.ecosupplies.eu

Eco Supplies Solar AB, ehemals bekannt unter dem Markennamen Gällivare PhotoVoltaic AB, wurde im Jahr 1992 gegründet und war das erste Unternehmen seiner Art in Nordeuropa. Noch heute handelt es sich um einen der größten skandinavischen Hersteller von hochqualitativen Solarenergiemodulen. Die jährliche Gesamtproduktionskapazität beträgt 50 MW. Im Jahr 2009 erreichte das Unternehmen einen Umsatz von 49,9 Mio. Euro.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x