EcofinConcept ist ein Unternehmen, dass unter anderem Solar- und Windparks projektiert und Beratungsleistungen anbietet. / Foto: Aventron

05.07.18 Anleihen / AIF

EcofinConcept: Solarparks an Privatinvestor verkauft

Die EcofinConcept GmbH, ein Erneuerbare-Energie-Unternehmen aus Hückelhoven (NRW), hat zwei Solarparks an einen Privatinvestor verkauft. Die beiden Freiflächensolaranlagen besitzen je eine Nennleistung von rund 750 Kilowatt (KW). Sie wurden jüngst in Mecklenburg-Vorpommern errichtet.

Ausgestattet sind sie mit kristallinen Modulen des Herstellers Canadian Solar. Ferner sind sie mit Sungrow Wechselrichtern bestückt. Über den Verkaufspreis des Solarparks machte das Unternehmen auf Wunsch des Käufers keine Angaben.

Der Solarstrom wird gemäß EEG mit rund 8,5 Cent pro Kilowattstunde (kWh) vergütet. Die beiden Solarkraftwerke sollen pro Jahr ca. 1,5 Millionen kWh saubere Energie liefern. Damit wird voraussichtlich eine Einspeisevergütung von 127.500 Euro pro Jahr erreicht. 

EcofinConcept möchte weitere Wind- und Solarprojekte entwickeln und sucht dafür geeignete Standorte. Das Unternehmen bietet schlüsselfertige Solarparks für private und institutionelle Investoren an. Das bisherige Investitionsvolumen liegt nach Unternehmensangaben bei 585 Millionen Euro.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x