ECOreporter-Chefredakteur Jörg Weber im Radio: Anlegen mit gutem Gewissen

"Kinderarbeit, Umweltverschmutzung oder Rüstung – damit wollen viele Anleger kein Geld verdienen. Sie wollen Ihr Erspartes lieber in Anlagen stecken, die ethisch korrekt sind. Doch was genau steckt in ethischen oder nachhaltigen Geldanlagen?" – Dieser Frage geht der Radiosender Bayern 2 in einem Feature nach.

Auch ECOreporter-Chefredakteur Jörg Weber äußert sich in dem Beitrag mit dem Titel "Ethische Geldanlagen – ist auch wirklich drin, was draufsteht?" zu grünen Anlageprodukten. Unter anderem geht es um die Herausforderung für Anleger, das für sie passende Produkt zu finden. Zusätzlich gibt es Tipps, wo Investoren gut beraten werden, und worauf sie bei der Auswahl ihrer Vermögensanlage achten sollten.

Zum Nachlesen finden Sie den Beitrag hier.  Außerdem bietet der Bayrische Rundfunk  einen Podcast zum Nachhören auf der Webseite an.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x