Die MehrWert GmbH trägt dieses Siegel in der Kategorie Anlageberatungen.

05.01.15 Finanzdienstleister

ECOreporter-Nachhaltigkeitssiegel: MehrWert GmbH

Das ECOreporter-Siegel soll Anlegern auf Anhieb zeigen, welche Anbieter nachhaltiger Geldanlagen das an Ethik und Ökologie halten, was sie versprechen. Für das Siegel werden Banken, Anlageberatungen und Geldanlageprodukte umfassend geprüft.

In der Kategorie Anlageberatungen wurde die MehrWert GmbH aus Bamberg mit diesem strengen Siegel ausgezeichnet (mehr über das Unternehmen erfahren Sie in diesem  Kurzportrait (Link entfernt)).

Neben den allgemeinen Kriterien für das Nachhaltigkeitssiegel müssen Anlageberatungen folgende Kriterien erfüllen:

1. Anforderungen an die Organisation
Ausgezeichnet werden können nur Organisationen, die
    seit mindestens zwei Jahren am Markt tätig sind
    für die mindestens acht Anlageberaterinnen oder -berater tätig sind

2. Nachhaltigkeit des Kerngeschäfts
Die Kundenberatung und das Produktportfolio müssen zu mindestens 75 Prozent auf nachhaltige Produkte ausgerichtet sein.

3. Nachhaltige Kundenberatung
Mindestens 50 Prozent der Anlageberater und –beraterinnen müssen im Bereich Nachhaltigkeit nachweisbar (durch Teilnahmezertifikate, Teilnahmelisten o.ä.) geschult und qualifiziert sein.

Mehr über das ECOreporter-Siegel erfahren Sie  hier (Link entfernt).

Wie wird geprüft?

Jede Prüfung das Siegel dauert bis zu fünf Tage. Intensive Gespräche vor Ort mit Führungskräften, Nachhaltigkeitsexperten und Kundenberatern  sind ebenso fester Bestandteil der Prüfungen wie der Blick in die Bücher, interne Protokolle und Arbeitsanweisungen. Zudem werden die Angaben auf Nachhaltigkeit geprüft, auch mit der Hilfe von Datenbanken. Im Hintergrund arbeitet das Institut für ethisches Finanzwesen (INAF)  an der Weiterentwicklung der Siegelkriterien (Details zur Prüfung finden Sie  hier (Link entfernt)).
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x