20.12.17

Edisun Power erwirbt von 7C Solarparken eine 1 MW Photovoltaik-Anlage bei Ravenna / Italien

Die Edisun Power Europe AG hat eine Solaranlage von 7C Solarparken in Italien erworben. Wir veröffentlichen die Mitteilung des Solaranlagenbetreibers aus der Schweiz dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Zürich, den 19. Dezember 2017

Edisun Power erwirbt von 7C Solarparken eine 1 MW Photovoltaik-Anlage bei Ravenna / Italien


Am 19. Dezember 2017 unterzeichneten Edisun Power und 7C Solarparken den Kaufvertrag für eine 1 MWp Freiflächenanlage bei Ravenna in Norditalien. Die neu gegründete Edisun Power Italia s.r.l. kauft von der 7C Solarparken AG 100% der Aktien der CTG Baal s.r.l. und übernimmt die bestehende Anlagenfinanzierung.

Mit dem Verkauf der Anlage «Ravenna» veräußert die 7C Solarparken die letzte italienische Beteiligung, um sich noch stärker auf den deutschen Photovoltaik-Markt zu fokussieren.

Der Edisun Power Gruppe, welche ein breites geografisches Portfolio besitzt, gelingt mit dem Kauf der Einstieg in den italienischen Markt. Da der Schweizer Strommarkt eng mit dem italienischen Strommarkt verbunden ist, stellt diese Anlage vor allem auch nach Ablauf der staatlich garantierten Einspeiseverträge im Jahre 2031 eine wertvolle Investition dar. Zudem hat die Gruppe damit einen besseren Zugang zum liquiden italienischen Markt für Zweitmarktanlagen mit interessanten Renditen.

Dies ist nach der PV-Anlage Sainte Maxime Ende 2015 bereits der zweite Kauf einer Anlage der 7C Solarparken.

Die Anlage wird für Edisun Power einen jährlichen EBITDA von zirka CHF 0.6 Mio. erwirtschaften.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x