Edisun Power Europe AG: Keine Entlastung für Geschäftsleitung und Verwaltungsrat

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen. 

  - Generalversammlung diskutiert neue strategische Optionen

  - Entlastung für Verwaltungsrat und Geschäftsleitung nicht erteilt

Zürich - Anlässlich der Generalversammlung der Edisun Power Europe AG vom 9. Mai 2014 informierten der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung über die positive Entwicklung der an der Generalversammlung 2013 vorgestellten Restrukturierung. Diese hat zum Ziel, sich auf die bestehenden Anlagen zu konzentrieren und die Kosten sowie die Verschuldung zu reduzieren, um eine nachhaltige Profitabilität zu erreichen.

Eine Gruppe von grösseren Aktionären äusserte sich gegenüber der eingeschlagenen Strategie kritisch und schlug vor, dass Edisun Power in eine neue Geschäftsidee investieren und von der Dekotierung absehen soll.

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung beurteilen den Aufbau neuer Geschäftsmodelle vor der vollständig umgesetzten Restrukturierung auf Grund der aktuellen Ertrags- und Bilanzsituation als zu risikoreich.

Die Entlastung des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung wurde im Zusammenhang mit der vom Verwaltungsrat abgelehnten Neuausrichtung knapp nicht gewährt. Darauf beschloss der Verwaltungsrat, die Wahlen in den Verwaltungsrat und in den Vergütungsausschuss nicht wie geplant an der aktuellen Generalversammlung, sondern an einer baldmöglichst einzuberufenden ausserordentlichen Generalversammlung durchzuführen. Bis zu diesem Zeitpunkt ist die neue Geschäftsidee den Aktionären im Detail bekannt zu machen. Die ausserordentliche Generalversammlung ist im Sommer geplant.


Edisun Power Gruppe
Als kotierter europäischer Solarstromproduzent finanziert und betreibt die
Edisun Power Gruppe Solarstromanlagen in verschiedenen europäischen
Ländern. Edisun Power startete ihr Engagement auf diesem Gebiet bereits
1997. Seit September 2008 ist das Unternehmen an der Schweizer Börse SIX
kotiert. Edisun Power konnte in den vergangenen Jahren kontinuierlich
wachsen und verfügt heute bei der Realisierung sowohl nationaler als auch
internationaler Projekte über breite Erfahrung. Ende April 2014 besitzt
Edisun Power Europe AG insgesamt 32 Solarstromanlagen in der Schweiz, in
Deutschland, Spanien und Frankreich, mit einer Leistung von total 13.1 MW.

Für weitere Informationen:
Edisun Power Europe AG
Rainer Isenrich   
CEO/CFO  
Tel. +41 44 266 61 20
info@edisunpower.com
www.edisunpower.com
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x