Edisun Power: Solaranlage auf Mallorca erworben

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Am 28. Mai 2015 hat die Edisun Power den Vertrag über den Kauf einer 1.755 MW Photovoltaik-Anlage auf Mallorca unterzeichnet. Die Anlage wird rückwirkend per 1.4.2015 übernommen.

Der Betrieb der Anlage wird sehr effizient möglich sein, da Edisun Power bereits die 2.2 MW Anlage Cortadeta auf Mallorca betreibt. Da die neue Anlage zudem bereits seit Ende 2008 am Netz ist und gut produziert, ist das Investitionsrisiko minimiert. Die Anlage wird bereits in diesem Jahr einen substanziellen Gewinnbeitrag an das Ergebnis der Gruppe leisten.

Im Zusammenhang mit diesem Kauf wurde mit der Banque CIC (Suisse) eine Finanzierung über 5 Mio. Euro abgeschlossen. Diese Finanzierung hilft, die Euroabhängigkeit der Gruppe zu reduzieren.

Edisun Power Gruppe Als kotierter europäischer Solarstromproduzent finanziert und betreibt die Edisun Power Gruppe Solarstromanlagen in verschiedenen europäischen Ländern. Edisun Power startete ihr Engagement auf diesem Gebiet bereits 1997. Seit September 2008 ist das Unternehmen an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert. Edisun Power verfügt bei der Realisierung sowohl nationaler als auch internationaler Projekte über breite Erfahrung. Ende Mai 2015 besitzt Edisun Power Europe AG insgesamt 33 Solarstromanlagen in der Schweiz, in Deutschland, Spanien und Frankreich, mit einer Leistung von total 14.8 MW.

Für weitere Informationen:
Rainer Isenrich, CEO/CFO, Edisun Power Europe AG, Tel. 044 266 61 20, E-Mail: info@edisunpower.com
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x